über den raum des träumens

über den raum des träumens

oder: der beitrag der erfahrung kosmischer weite zu unserer heilung wir saßen zusammen in seinem ail, einer hölzernen rundhütte mit einer feuerstelle in der mitte. trotz des kalendarischen sommers hatte es heute nacht in den sibirischen bergen erstmals frost gegeben. das feuer züngelte an den hölzern, die gemäß dem altaiischen volksglauben nie über kreuz liegen dürfen, um unglück zu verhindern. sein gesicht war alt und wettergegerbt. nikolai war sein leben…